Skitouren Jacke

Neben der Skitouren Hose und auch den Handschuhen, um nur einiges der optimalen Bekleidung zu nennen, bedarf es selbstredend auch einer gut ausgewählten Skitouren Jacke. In erster Linie sollte diese bei eisigen Temperaturen, bei Schneefall und Wind schützen. Man darf allerdings auch nicht vergessen, dass gerade in Gletscherregionen mitunter die Sonne sehr kräftig scheinen kann. Daher sollte kein allzu dickes Material für die Skitouren Jacke gewählt werden. Ähnlich wie beim Skifahren auch, wird auch hier gern auf Microfaser oder aber auch Polyester zurückgegriffen. Dieses Material ist leicht und trägt nicht auf. Man kann sich dieser leicht entledigen und im Rucksack verstauen.

Zahlreiche Zusatzfunktionen in der Skitouren Jacke

Vorteilhaft ist, wenn die Skitouren Jacke über eine Kapuze verfügt, die man bei Bedarf über den Kopf ziehen kann. So kann die eisige Kälte nicht direkt an den Kopf dringen. Ein hoher Kragen ist ebenso wichtig wie ein Bundabschluss, damit auch hier keine Kälte eindringen kann. Es sollte auf entsprechende Bewegungsfreiheit geachtet werden, denn gerade beim Aufstieg und auch bei der anschließenden Abfahrt ist mitunter Körpereinsatz gefragt, bei dem man nicht unbedingt eingeengt sein möchte. Meist dient die Skitouren Jacke auch dazu, kleine Gegenstände an Körper zu tragen. Ob der LVS, Wegekarten, das Navigationssystem, der Höhenmesser oder der Kompass. Dies alles sollte griffbereit sein und kann bequem in den Taschen der Skitouren Jacke verstaut werden. Diese werden in der Regel mit einem Reißverschluss geschlossen, alternativ geht auch ein Klettverschluss, der dazu sorgt, dass die Kleinteile nicht unbeabsichtigt hinausfallen können.

Was man beim Kauf einer Skitouren Jacke beachten sollte

Beim Kauf ist es auch wichtig, auf die entsprechende Länge zu achten. Gerade beim Aufstieg kann die Skitouren Jacke leicht nach oben rutschen, was für den Rücken mehr als unvorteilhaft ist. Gerade die längeren Modelle verfügen noch ähnlich wie ein Hüftgurt über eine Kordel, die man zusammenbinden kann. Auch hier sollte man die Farbauswahl beachten. Peppige Farben bei der Skitouren Jacke sorgen für Sichtbarkeit auch bei schlechtem Wetter, was einem meist zum Vorteil gelangt. Dies ist bei der Auswahl und beim Kauf zu beachten.