Skisocken

Wer auf der Suche nach einer passenden Skiausrüstung ist, wird bemerken, dass es speziell für den Skisport auch Skisocken gibt. Gerade als Anfänger macht man sich gerade um diese Artikel wohl weniger Gedanken. Viele nutzen einfache Socken, die auch sonst getragen werden. Das mag vielleicht funktionieren, ist aber nicht als Dauerlösung gedacht. Skisocken haben im Vergleich zu einfachen Socken mehrere Vorteile.

Die Vorteile von Skisocken

Der Stoff der Skisocken ist wesentlich weicher und er nimmt auch die Fußform optimal auf. Gerade wenn man seinen Fuß in die engen Skischuhe hineinsteckt, wird man nach kurzer Zeit merken, wie die Füße kalt werden und sich auch Druckstellen und Blasen bemerkbar machen können. Diese entstehen meist durch Nähte, die sich an einfachen Baumwollsocken oder gestrickten Socken befinden. Gerade wenn man sich seine Skiausrüstung ausgeliehen hat, sind die Skischuhe nicht optimal an den eigenen Fuß angepasst und sorgt ebenfalls für ein unangenehmes Gefühl, das durch die falschen Socken unweigerlich noch verstärkt wird.

Auch die Bündchen schneiden meist am Schaft ein, was sehr unangenehm sein kann. Es hilft meist auch nicht, wenn man mehrere Socken übereinander anzieht, dies schnürt die Zirkulation des Blutes im Fuß ebenfalls ein. Skisocken sind speziell auf die Bedürfnisse der Sportler angepasst. Das angenehme Material aus Fleece, Microfaser oder aus Polyester ist atmungsaktiv und lässt den Fuß nicht schwitzen. Einige Modelle der Skisocken sind auch mit Silberfäden durchzogen, die, ähnlich wie bei Funktionswäsche, der Geruchsbildung dienen. Unangenehmer Fußschweiß und schlechter Geruch entstehen so erst gar nicht.

Eine sinnvolle Investition für die Skitour

Skisocken sind nur unwesentlich teurer als einfache Sportsocken, doch die Qualitätsunterschiede sind schon enorm. Ist man auf einer längeren Tour unterwegs, dann sollte man auf Skisocken nicht verzichten. Auch hier gibt es unzählige Hersteller, die sich auf Skikleidung spezialisiert haben und auch Skisocken für Herren, Damen und auch Kinder im Angebot haben. Auch wenn das Material der Skisocken sehr strapazierfähig ist, lohnt es sich definitiv, mehr als ein paar Skisocken im Rucksack zu haben.