Allalinhorn (4027m)

Gleich am Tag nach dem ersten 4000er war der zweite 4000er dran. Wir wollten das traumhafte Wetter nochmals nutzen, was sich als gute Idee heraus stellte. Das Wetter war einfach traumhaft.

Am 9.8. sollte es auf das Allalinhorn gehen. Um auf das Allalinhorn zu gehen sind wir erstmal mit der "Luftseilbahn" und der Metro Alpin nach oben gefahren. Hier startet man bereits direkt auf dem Gletscher. Etwas überrascht hab ich auch festgestellt, dass man da oben auch Skifahren kann. Allerdings ist das Gletscherskifahren wohl nicht so toll. Bei dem Hinweg war der Schnee total eisig und auf dem Rückweg war der Schnee sehr sulzig. Ich denk mal Skifahren im Winter macht da mehr Spass.

Der Hinweg geht erstmal kurz durch das Skigebiet, allerdings zweigt man relativ bald ab um dann in aller Ruhe nach oben zu gehen. Nachdem wir uns bereits am Vortag ein bisschen aklimatisiert hatten, haben wir an diesem Tag ausser verstärktem schnaufen kaum etwas von der Höhenluft gemerkt.

Der Weg aufs Allalinhorn geht ähnlich schön hoch wie auf die Weissmies. Allerdings geht man hier deutlich kürzer, da man schon sehr weit hochfährt. Geschätzt 100-150 Höhenmeter unter dem Gipfel erreicht man einen Sattel, von welchem man einen unvergesslichen Ausblick hat. Bei dem schönen Wetter, das wir hatten, sieht man von dem Sattel super die Zermatter Berge. Neber dem Matterhorn sieht man auch das Weisshorn, das Breithorn, das kleine Matterhorn und sogar den Mont Blanc. Besonders der Blick von diesem Sattel hat mich fasziniert - so einen tollen Blick auf die Berge hatte ich noch nie.

Der Aufstieg auf das Allalinhorn ist nicht alzu lang - man benötigt knappe 2 Stunden. Nach dem Gipfel wurde dann erstmal Pause gemacht und dann gings langsam wieder bergab.

Blick von Saas Fee
Saas Fee
Allalinhorn (4027m)
Blick von der Metro Alpin
Weissmies
Allalinhorn Aufstieg
Blick aufs Allalinhorn
Blick vom Sattel
Matterhorn und Mont Blanc
Blick vom Sattel
Matterhorn
Strahlhorn
Breithorn
Matterhorn
Weg vom Allalinhorn
Allalinhorn Gipfel
Blick vom Allalinhorn
Weisshorn
Weissmies