Klickschuhe

Es empfiehlt sich im Fahrradsport durchaus, die entsprechenden Fahrradschuhe zu tragen. Hat man an seinem Fahrrad Klickpedale montiert, kann man diese nur durch passende Klickschuhe ergänzen. Klickschuhe sind von der Form her vergleichbar mit normalen Fahrradschuhen, allerdings ist hier die Sohle der Klickschuhe etwas anders gestaltet. Dort wird im Bereich des Fußballen eine entsprechende Metallplatte montiert, die das Gegenstück zum Klickpedal bildet, damit der Schuh dort auch entsprechend einrasten kann. Dies dient der Kraftübertragung beim Treten und sorgt für ein schnelleres Vorwärtskommen. Diese Verankerung hält bombenfest und kann nur mit einem Dreh des Fußes wieder gelöst werden. Erst dann kann der Schuh vom Pedal getrennt werden.

Eine feste Verbindung der Klickschuhe mit den passenden Pedalen

Dies ist besonders beim Antritt bei Rennen oder kurzfristigen Anstiegen sehr von Vorteil, da man hier vom Pedal nicht abrutschen wird. Klickschuhe sollten so gewählt werden, dass sie nicht einengen, aber auch nicht zu groß sind. Sie erinnern etwas an Kletterschuhe, die wie eine zweite Haut den Fuß umhüllen. Zahlreiche Hersteller haben Klickschuhe für die unterschiedlichen Begebenheiten, hier wird unter anderem auch mit den Fahrradherstellern zusammengearbeitet, um den Kunden einen größtmöglichen Service in diesem Bereich bieten zu können. Auch Klickschuhe sollten luftdurchlässig sein und den Fuß atmen lassen. Hier eignen sich besonders Leder oder aber auch Kunstmaterialien, die den Fuß umschmeicheln. Zusätzlich befinden sich im Material viele kleine Löcher, die die Luftdurchlässigkeit zusätzlich noch unterstützen.

Die Schuhform kann individuell gewählt werden

Ob Schnürung oder lieber Klettverschluss bleibt jedem Fahrer selbst überlassen. Wichtig ist die Möglichkeit, die Weite der Klickschuhe entsprechend zu regulieren und anzupassen. Auch kleine Schlaufen, die das Ausziehen erleichtern, sind mittlerweile Standard geworden. Die Höhe der Klickschuhe sollte so beschaffen sein, dass diese nicht an den Knöcheln reiben und hier Blasen entstehen, auch die Fußballen benötigen meist eine dickere Polsterung, um den Druck auszugleichen.