Vorzelt

Denkt man an ein Vorzelt, kommt einem meistens ein Wohnwagen in den Sinn. Dieser wird meist durch ein praktisches Vorzelt erweitert. Man kann hier Möbel und sonstige Gegenstände unterstellen und muss auch bei schlechtem Wetter nicht alles im Wohnwagen selbst stapeln. Häufig ist das Vorzelt für einen dauerhaften Aufbau vorgesehen. Es besteht aus einem stabilen Gestänge, über das eine Plane gezogen wird. Dieser Vorbau wird am Erdboden verankert und mit dem Wohnwagen verbunden. Selbst Wind und Regen hält das Vorzelt im Allgemeinen stand. Meist sind in der Front noch einige Fenster eingesetzt, damit im Inneren auch Licht vorhanden ist. Eine große Tür sollte ebenfalls vorhanden sein, die man mit einem Reißverschluss öffnen und schließen kann. So ein Vorzelt kann man auch an einem Campingbus befestigen. Auch hierfür sind Vorzelte passend erhältlich.

Praktischer Stauraum im Zelt

Wenn man sich die größeren Zelte einmal ansieht, wird man feststellen, dass sich auch hier meist ein Vorzelt befindet. Dies dient als Stauraum oder als Vorraum für das eigentliche Zelt. So wird der Platz noch einmal um einiges erweitert und man kann komfortabler übernachten. Das Vorzelt ist nur ein Anbau und kann für sich nicht alleine stehen. Es dient lediglich als Ergänzung. Mittlerweile haben allerdings viele Hersteller auch einige Modelle in ihren Katalogen. Man kann sich das passende Vorzelt nach der richtigen Größe bestellen. Zwischengrößen sind hier auch kein Problem. Ein Vorzelt ist wasserabweisend und lässt auch keine Feuchtigkeit hindurch. Allerdings ist hierfür ein exakter Aufbau eine wichtige Voraussetzung.

Auf der Suche nach Schnäppchen

Wer sich mit dem Kauf von einem Vorzelt befasst, sollte sich vorher genauestens erkundigen. Je nach Hersteller gibt es hier Vor- und Nachteile und auch der Preis schwankt hier mitunter recht stark. Natürlich muss auch die Qualität stimmen und es kann sich durchaus lohnen, den ein oder anderen Euro mehr auszugeben. Sehr beliebt sind Vorzelte, die vielleicht aus der Kollektion des vergangenen Jahres. Bei sehr guter Qualität kann man vielleicht das eine oder andere Saisonschnäppchen ergattern. Doch auch neue Modelle von einem bestimmten Vorzelt kann man oft zu Einführungspreisen erwerben.