Daunenschlafsack

Sind die Nächte im Freien kalt, dann ist man froh, wenn man einen Daunen Schlafsack zur Verfügung hat. Daunen haben eine wärmende Eigenschaft, die man bei Kälte und Nässe nicht missen möchte. Gleichzeitig ist das Daunenmaterial sehr leicht und eng einen auch nicht ein. Der Daunen Schlafsack speichert auf eine gewisse Weise die Wärme und gibt sie ab, wenn es kälter werden sollte. Auch wenn Daunen ein natürlicher Stoff sind, sollte man darauf achten, dass keinerlei Schadstoffe verarbeitet wurden. Dies gilt auch für das Obermaterial des Daunen Schlafsack, das meist aus Polyester besteht. Die meisten Modelle sind geprüft und tragen ein entsprechendes Prüfsiegel.

Das Qualitätssiegel gibt einem Sicherheit

Will man auf Nummer sicher gehen, dann schaut man auf die Qualität der Daunen, denn das spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Hier macht es die Mischung aus, es sollten sich auch Federn enthalten sein, die noch über einen Kiel verfügen. Das Mischungsverhältnis ist auf dem Etikett angegeben. Den Daunen Schlafsack gibt es schon für Kinder, aber auch Erwachsene fühlen sich mit einem Daunen Schlafsack unter freiem Himmel recht wohl. Die Reißverschlüsse sollten sich von beiden Richtungen öffnen und schließen lassen. Das ermöglicht einen schnellen Ein- und Ausstieg. Alternativ gibt es auch Druckknöpfe, die aber eher bei einem Kinder Daunen Schlafsack verwendet werden. So können diese auch ohne fremde Hilfe aus dem Schlafsack steigen. Da der Daunen Schlafsack komplett gefüttert ist, kann man auf eine weitere Unterlage verzichten. Es ist wegen der Kälte nicht unbedingt eine Isomatte nötig.

Die dicke Polsterung ist vollkommen ausreichend

Der Kopfbereich ist meist doppelt gepolstert, sodass man auf ein weiteres Kissen verzichten kann. Bei sehr niedrigen Temperaturen kann man das Kopfteil auch als Kapuze verwenden und es fest im Kopfbereich zuziehen. Eine zusätzliche Decke ist hier nicht mehr notwendig. Es empfiehlt sich beim Kauf, auf die Outdoor-Eigenschaften des Daunen Schlafsack zu schauen. Viele sind auch für sehr niedrige Temperaturen geeignet. Man muss eben wissen, für welche Temperaturen und welche Bedingungen man den Daunen Schlafsack benötigt.