Dauphiné Voralpen

In Frankreich befinden sich in den Westalpen die Dauphiné-Voralpen. Sie liegen in der Region Dauphiné im Südosten Frankreichs zwischen der Grenze zu Italien und dem Fluss Rhone. Die Dauphiné-Voralpen werden von den Tälern Drac, Durance und Romanche eingegrenzt. Hier befinden sich auch die Nationalparks Chartreuse und Vercors. Der höchste Berg der Dauphiné-Voralpen ist der Obiou mit 2.789 Meter. Der Berg hat eine, durch Verwitterung und Erosion, typische Form.

Der obere Teil des Obiou in den Dauphiné-Voralpen besteht aus Ablagerungen der Kreidezeit. Weiter unten sind Sedimente des Oberjura zu finden. Auf den Obiou führt vom Cabane des Baumes, einem Parkplatz, ein Weg nach oben, der sich ohne Kletterausrüstung gehen lässt. Doch auch schwierigeren Kletterrouten, die nur mit Ausrüstungen zu besteigen sind, führen zum Gipfel des Obiou. Der Obiou hat eine zweifelhafte Berühmtheit durch zwei Flugzeugabstürze erlangt. 1946 prallte hier eine amerikanische Militärflugzeugmaschine gegen den Berg. Vier Menschen mussten ihr leben lassen. 1950 verloren 51 Kanadier, die von einer Pilgerfahrt kamen, ihr Leben. Auch die Besatzungsmitglieder starben bei dem Absturz.

Ein Alpengebiet für Aktivurlauber

Die einzigartige Natur der Dauphiné-Voralpen ist von vielen blühenden Pflanzen bestimmt. Im gesamten Alpengebiet sollen bis zu 4500 Pflanzenarten vorkommen. Die Welt der Pflanzen in den Dauphiné-Voralpen besteht zu großen Teilen, wie auch der die Flora der anderen Alpenteile, aus arktisch-alpinen Pflanzen. Blumenkissen wie der Steinbrecher sind Überbleibsel der Eiszeit. Die Tierwelt der Dauphiné-Voralpen wird vom umgebenden Flachland bestimmt. 

In den Dauphiné-Voralpen sind Sportarten wie Wandern, Skifahren, Bergsteigen und Klettern möglich. Die traumhafte Natur ist vor allem für Naturliebhaber ein tolles Erlebnis. Hier kann man die Liebe zur Natur mit sportlichen Aktivitäten verbinden. Die artenreiche Flora und Fauna dieses Gebietes beim Wandern oder Bergsteigen zu erleben ist einzigartige. Liebhaber bezeichnen die Gegend als schönste Landschaft der Alpen. Doch auch für skibegeisterte Urlauber hat das Alpenvorland eine Menge zu bieten. Zahlreiche Events und interessante Attraktionen gestalten den Aufenthalt angenehm.

Die Dauphiné-Voralpen als Touristenmagnet

Touristisch sind die Dauphiné-Voralpen gut erschlossen. Zahlreiche Hotels, Ferienwohnungen und Hütten stehen den Gästen zur Verfügung. Die gut ausgestatteten Unterkünfte garantieren einen erholsamen und entspannenden Urlaub mit vielen sportlichen Aktivitäten. Neben den Outdoor-Aktivitäten gibt es auch genügend Gelegenheit für Wellness und Badespaß.