Chalkbag

Jeder Kletterer wird nicht mehr auf den Chalkbag verzichten wollen. Der Chalkbag ist der kleine Behälter, in dem das Magnesiapulver enthalten ist. Dieses Pulver wird verwendet, um die Finger und die Hände für das Klettern griffig zu machen, sodass man nicht abrutschen kann. Den Chalkbag gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie unterscheiden sich meist in der Größe und in der Befestigungsmethode. Es gibt beispielsweise Chalkbags die mit einem Karabiner an der Hose oder dem Klettergurt befestigt werden. Meist wird allerdings ein eher kleines Modell bevorzugt, um beim Klettern nicht eingeschränkt zu sein, allerdings sollte die Öffnung so groß sein, um leicht hineingreifen zu können. Auch die versteifte Ausführung einiger Modelle sorgt für einen zielgenauen Griff ins Innere.

Die Befestigungsmöglichkeiten sind vielfältig

Das Wichtigste ist der entsprechende Umschnallgurt oder aber das Hüftband. Dies erinnert auf den ersten Blick einer Reepschnur. Diesen sollte man leicht am Körper befestigen können. Es besteht aber auch die Möglichkeit, den Chalkbag direkt am Klettergurt zu befestigen. Wichtig sind auch Schlaufen und Befestigungen, um die Zahnbürste anbringen zu können. Diese dient zur Reinigung von Felsvorsprüngen. Auch kleine Taschen mit Reißverschlüssen am Chalkbag sind recht vorteilhaft, will man kleine Gegenstände sicher verwahren. Je nach Modell kann man den Chalkbag offen tragen oder ebenfalls verschließen. So verhindert man, dass das Pulver bei einer schnellen Bewegung herausfällt. Meist geschieht das verschließen mit einem Kordelzug.

Strapazierfähiges Material und Vlies für die Staubdichte

Waren früher noch Chalkbags aus Leder recht gern gesehen, hat man sich mittlerweile für das leichtere Kunststoffgewebe entschieden. Auch Nylon und dergleichen wird sehr gern eingesetzt. Die Nähte sollten reißfest sein, damit das Material nicht so schnell Verschleißerscheinungen aufweist. Im Inneren wird sehr gern Vlies eingesetzt, dass das Herausstauben verhindert und nichts nach außen lässt. Ist man beim Bouldern, gehört ein Chalkbag zwingend dazu. Ganz gleich, für welches Modell man sich entscheidet, für den Transport des Magnesiapulvers gibt es keine bessere und sinnvollere Alternative.