Wintercamping - ein Spaß für die ganze Familien

Wer sich für das Zelten interessiert und für die Wintermonate noch ein echtes Abenteuer sucht, der sollte unbedingt einen Ausflug in die winterlichen Berge planen. Das Zelten in den Bergen ist insbesondere im Winter etwas ganz Besonderes, da die Natur im Winter einfach traumhaft ist und dadurch beispielsweise das Wandern in den Bergen zu einem unvergessenen Erlebnis wird. Für Groß und Klein ist das Zelten im Winter eine echte Empfehlung, denn während die Erwachsenen Wandern, sich die Natur anschauen, Skifahren und am Abend bei einem warmen Glühwein am Lagerfeuer sitzen, können die Kinder einen Schneemann bauen oder Schlittenfahren. Freizeitaktivitäten gibt es daher beim Zelten in den Bergen genug, ganz besonders zu erwähnen sind jedoch die Nächte im Zelt. Man sollte allerdings Zelte auch im Winter nach bestimmten Qualitätsmerkmalen auswählen. 

Für Kinder ist Zelten grundsätzlich abenteuerlich und spannend, doch wenn man in den Bergen zeltet, dann wird der Ausflug noch einmal um einiges spannender. Wer im Winter in den Bergen zelten möchte, der sollte sich natürlich darüber im Klaren sein, dass er spezielle Ausrüstung benötigt, denn die winterlichen Temperaturen sind in den Bergen natürlich noch einmal um einiges kühler als im Tal oder in der Stadt. Neben spezieller Thermo-Kleidung und Schneeanzügen, wie man sie beispielsweise auch im Skiurlaub an hat, kommt es natürlich auch auf das Zelt an, schließlich ist dies für die Tage des Zeltausflugs die Hauptunterkunft. Das Zelt sollte groß genug und vor allem gut isoliert sein, damit die eisige Kälte des Berges nicht in das Zeltinnere gelangt. Ein Zeltausflug in die Berge ist in jedem Fall etwas Besonderes und mit der richtigen Ausrüstung auch in der Winterzeit kein Problem.

Auch an ausreichend Verpflegung sollte man natürlich denken, wenn der Zeltausflug Spaß machen soll, wobei wie bereits erwähnt insbesondere Lebensmittel zu empfehlen sind, welche gemütlich an einem warmen Lagerfeuer zubereitet und verzehrt werden können. Was den Ausflugszeitpunkt betrifft, so sollte man noch darauf achten, dass kein zu starkes Schneegestöber angekündigt wurde und schon steht einem unvergesslichen Zeltausflug nichts mehr im Wege!


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Links to specified hosts will have a rel="nofollow" added to them.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

CAPTCHA
Da wir große Probleme mit Spam haben, bitten wir sie das auszufüllen.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.