Berg Blog

Schlafsack: Welcher ist der Richtige?

Wer sich für den Erwerb eines Schlafsackes interessiert, der wird sehr schnell feststellen, wie viele unterschiedliche Schlafsäcke es gibt. Die verschiedenen Arten von Schlafsäcken und auch ihre Unterschiede zu kennen, erleichtert die Kaufentscheidung und hilft dabei, den Schlafsack zu finden, der für die vorgesehene Nutzung am besten geeignet ist.



Verschieden Arten und Modelle


Schlafsäcke werden aus ganz unterschiedlichen hochwertigen Materialien gefertigt, sodass sie bestmöglich ihren Zweck erfüllen können. Verschiedene Formen sorgen dafür, dass eine optimale Wärmedämmung erzielt wird. Im Handel werden folgende Schlafsackformen angeboten:

- Rechteck- oder Deckenschlafsack


- Mumienschlafsack


Canyoning

Trotz Aufklärungsarbeit und viele aussagefähiger Youtube Videos: Canyoning ist und bleibt ein Nischensport. Grund ist zum Einen, dass die Übersetzung von Canyoning (dt. Schluchten) etwas unglücklich ausgefallen ist. Und zweitens halten wir Canyonauten oft in tiefen Schluchten auf, wo wir nur selten gesehen werden. Trotzdem, ein Canyoning Trip „in den Berg“ macht richtig Laune.


Die richtigen Kletterschuhe

Plant man eine Tour in die Berge und möchte man einen der zahlreichen Gipfel erstürmen, dann geht das in erster Linie nur mit der passenden Ausrüstung. Dabei ist besonders auf die richtigen Kletterschuhe zu achten, denn nur mit dem passenden Schuhwerk wird die Klettertour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man das Bouldern, alpines Klettern oder das Klettern auf Felsen bevorzugt, man benötigt einen Kletterschuh, auf den man sich verlassen kann. Die Auswahl ist riesig groß. Wer sich näher informieren möchte, der findet gute Kletterschuhe bei www.bergzeit.de.


Mit dem Mountainbike in die Berge

Sommerzeit, das heißt für die meisten Urlauber aus deutschen Landen: "Ab in die Ferne"! Den Großteil der deutschen Touristen zieht es nach wie vor im Sommerurlaub ins Ausland, am liebsten nach Spanien, in die Türkei oder nach Kroatien. Dort locken traumhafte Strände und das Meer - hier entspannt der deutsche Urlauber immer noch am liebsten, ebenso an der deutschen Nordsee. Wer es jedoch etwas sportlicher mag und die Höhensonne dem mediterranen Flair vorzieht, der kann auch im Sommer in den Bergen einen ganz wundervollen Urlaub verbringen. Mit einigen der schönsten alpinen Landschaften der Welt direkt vor der Haustür muss es dabei noch nicht einmal weit weg gehen.


Zwiebellook - ideal bei Wind und Wetter

Es gibt nur wenige Monate im Jahr, in denen konstante Temperaturen herrschen, sodass man morgens zielsicher zum richtigen Kleidungsstück für den Tag greifen kann. In der restlichen Zeit des Jahres muss man leider mit starken Temperaturschwankungen auskommen. Es kann passieren, dass man morgens bei starkem Wind selbst in dicker Jacke friert, mittags im T-Shirt schwitzt und abends wiederum von Regen überrascht wird. Diese Schwankungen sind ein Belastungstest für den Kreislauf und können der Gesundheit zusetzen, wenn man nicht richtig gekleidet ist.


Extremsport Mountainbiking

Ein Fahrrad ist nicht immer gleich ein Fahrrad. Es gibt zahlreiche verschiedene Arten, wie beispielsweise BMX-Räder, normale Damen-, Herren- oder Kinderräder, Liegefahrräder, Trekkingräder oder auch Mountainbikes. Letztere haben sich durch ihre Funktionen und Technik zu einer eigenen Sportart entwickelt, welche durch junge Menschen immer mehr Beliebtheit erfährt. Besonders beliebt sind sie, da sie nicht nur im Offroad-Bereich eingesetzt werden können, sondern auch im Straßenverkehr. Doch Obacht, bevor man mit dem Bike durch die Stadt fährt, sollte man sichergehen, dass dieses eine ausreichende Beleuchtung vorn und hinten sowie Katzenstrahler besitzt.


Klettern – abhängig von den eigenen Fähigkeiten

Klettern ist ein großartiger Sport. Jeder, der es bereits gemacht hat, schwärmt von der Intensität, die man mit der Natur und mit sich selbst hat. Geklettert wird meist umgeben von freier Natur und das eigene Leben kann teilweise von dem nächsten Schritt oder dem nächsten Griff abhängen. Allein im Camping Shop einzukaufen, der professionell ist, und die richtige Ausrüstung auszuwählen, ist bei weitem nicht das einzige, was man bei einem Kletterausflug beachten muss. Vor einer großen Klettertour gibt es noch viele Dinge, die man lernen muss. Nicht nur als Anfänger muss man bei einer Klettertour eigentlich die meiste Zeit hundertprozentig konzentriert sein.


Outdoor Jacken sind auch im Sommer unentbehrlich

Ist man in den Bergen unterwegs oder plant man eine längere Wanderung, dann sollte man auch im Sommer nicht auf eine Outdoorjacke verzichten. Doch auch im Alltag haben sich die leichten Jacken etabliert und sorgen für einen modischen Blickfang. Sie sind vielseitig einsetzbar und mittlerweile aus dem Sortiment namhafter Hersteller nicht mehr wegzudenken.


Wanderschuhe und Stiefel für Damen

Die ersten Sonnenstrahlen locken viele Wanderbegeisterte aus ihren Häusern. Jedes Jahr brechen sie erneut auf um die schönsten Wanderwege zu erkunden. Almen und Hütten öffnen ihre Pforten und bieten die besten Möglichkeiten zur Erholung und Stärkung. Für eine perfekte Wanderung sollte aber auf jeden Fall auch die Ausrüstung stimmen. Wanderstiefel sind das A und O für eine angenehme Wanderung.


Wintercamping - ein Spaß für die ganze Familien

Wer sich für das Zelten interessiert und für die Wintermonate noch ein echtes Abenteuer sucht, der sollte unbedingt einen Ausflug in die winterlichen Berge planen. Das Zelten in den Bergen ist insbesondere im Winter etwas ganz Besonderes, da die Natur im Winter einfach traumhaft ist und dadurch beispielsweise das Wandern in den Bergen zu einem unvergessenen Erlebnis wird. Für Groß und Klein ist das Zelten im Winter eine echte Empfehlung, denn während die Erwachsenen Wandern, sich die Natur anschauen, Skifahren und am Abend bei einem warmen Glühwein am Lagerfeuer sitzen, können die Kinder einen Schneemann bauen oder Schlittenfahren.